Tel.:04231-976-0

Fax: 04231-976-164

Neue Schulstr. 5 , 27283 Verden

Impressum                                       Datenschutzerklärung

©2019 Berufsbildende Schulen Verden. Erstellt mit Wix.com

AKTUELLES

PRAKTIKANTEN AUS DER PARTNERSTADT

Im Ausland im Einzelhandel arbeiten, in der Produktion eines Un­ ternehmens mithelfen oder in den deutschen Schulalltag hinein­ schnuppern: Erstmals nehmen acht junge Studenten vom Lycee Sadi Carnot in Saumur die Gelegenheit wahr und machen ein zweiwöchiges berufliches Praktikum in der Verdener Partnerstadt.

VERNISSAGE "HOLZ TRIFFT STEIN"

Hiermit möchten wir Sie herzlich zur Vernissage der Ausstellung „Holz trifft Stein“ am 14. Januar um 11 Uhr einladen.

Ausgestellt werden die Arbeiten von Schülern des 12. Jahrgangs der Fachoberschule Gestaltung der Berufsbildenden Schulen Verden vom 14. bis 21. Februar im Selbstlernzentrum der BBS Verden.


Das Thema der Arbeiten ist die Kombination zweier unterschiedlicher Werkstoffe, die

harmonische Zusammenführung bei gleichzeitiger spannungsgeladener Divergenz von Natur und Geometrie. Lesen Sie hier den Zeitungsartikel.

 

EINLADUNG ZUR INFORMATIONSVERAN
STALTUNG DES BERUFSLICHEN GYMNASIUMS AN DEN BERUFSBILDENDEN SCHULEN VERDEN


Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler,

Sehr geehrte Eltern,

wir laden Sie ein, am Montag, 27. Januar 2020, um 19:00 Uhr zu uns in's Forum zu kommen. An diesem Abend wollen wir Sie über die verschiedenen Richtungen der Beruflichen Gymnasien informieren und Einzelheiten über den Weg bis zum Abitur vorstellen.

Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zu einer Schulbesichtigung.

Die Veranstaltung wird von Frau Barbara Rottach, Abteilungsleiterin Berufliches Gymnasium, durchgeführt.

 

ELTERN- UND BETRIEBSSPRECHTAG

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 findet in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr in den Gebäuden der Berufsbildenden Schulen Verden, Neue Schulstr. 5, der


                   Eltern- und Betriebssprechtag


für alle Schülerinnen und Schüler der Berufsschule und der berufsbildenden Vollzeitschulen statt.


Die Klassenlehrer/innen laden die Erziehungsberechtigten und die Ausbildungsbetriebe hierzu schriftlich ein. Eine Übersicht, wo sich die einzelnen Lehrkräfte während der Sprechzeit aufhalten, finden Sie hier in Kürze.