Tel.:04231-976-0

Fax: 04231-976-164

Neue Schulstr. 5 , 27283 Verden

Impressum                                       Datenschutzerklärung

©2019 Berufsbildende Schulen Verden. Erstellt mit Wix.com

GLEICHSTELLUNGS-BEAUFTRAGTE

Beratung, Inspiration und Unterstützung

In § 20 des NGG sind die Aufgaben und Befugnisse der Gleichstellungsbeauftragten aufgeführt:

„Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, den Vollzug dieses Gesetzes sowie des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes im Hinblick auf den Schutz vor Benachteiligungen wegen des Geschlechts und sexueller Belästigung in der Dienststelle zu fördern und zu überwachen.
Sie ist an allen personellen, sozialen und organisatorischen Maßnahmen, die die Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit berühren können, rechtzeitig zu beteiligen.“

Rechtzeitig bedeutet, dass die Gleichstellungsbeauftragte bereits in die Entscheidungsfindung ein- bezogen wird. Das Beteiligungsverfahren erfolgt vor der Mitbestimmung des Personalrates, damit das Beanstandungsrecht (§ 21 NGG) gewahrt bleibt.

MARINA MORASCH

Studienrätin

MARITA ERDMANN-BORGELT

Studienrätin